Suche
  • ELAN HomeStaging&ReDesign

4 Möglichkeiten zur Steigerung des Wertes der Immobilienbewertung



Verkäufer wollen beim Verkauf ihrer Häuser offensichtlich so viel Geld wie möglich bekommen. Während Verkäufer den Preis festlegen, sind sie nicht dafür verantwortlich, wie viel ihr Haus wert ist. Eine Immobilienbewertung bestimmt den Wert eines Hauses, der vom Markt, der Qualität und Größe des Hauses und anderen Faktoren abhängt. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, wie Verkäufer den Wert der Immobilienbewertung steigern können.

Um den höchsten Wert für eine Immobilie zu erzielen, müssen Verkäufer es sowohl für den potenziellen Käufer als auch für den Gutachter attraktiv machen. Hier sind vier Schritte, um den Bewertungswert einer Immobilie zu maximieren.



1. Investieren Sie in Home Staging


Sowohl das Innere als auch das Äußere eines Hauses spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Entscheidung über seinen Wert. Die Außenseite des Hauses ist das erste, was ein potenzieller Käufer und der Gutachter sehen werden, wenn sie ankommen. Wenn die Attraktivität der Außenseite gering ist, beginnt das Haus mit einer niedrigeren Bewertungspunktzahl.


Die Investition in die Einstellung eines zertifizierten Home Stager Professional® ist eine garantierte Möglichkeit, um sicherzustellen, dass sowohl die Attraktivität der Außenseite als auch der Innenraum fantastisch aussehen und somit für Käufer und Gutachter mehr wert sind.


Home Stager beraten Sie, wie Sie die Landschaftsgestaltung verbessern, Unordnung beseitigen und Farbe für alles auswählen können, was einen frischen Anstrich benötigt.

Ein guter Home Stager sorgt dafür, dass die Haustür und die Hausnummer sauber und gut sichtbar sind. Eine neue Haustür kann das Aussehen eines älteren Hauses erheblich verbessern. Oft ist jedoch nur ein neuer Anstrich erforderlich, der von einem Master Color Consultant ™ ausgewählt würde.

Home Stager arbeiten daran, potenziellen Käufern die gesamte Fläche eines Hauses zu zeigen, und jeder Platz, der von unnötigen Möbeln und Unordnung eingenommen wird, beeinträchtigt die wahrgenommene Größe des Ortes. Wenn überall Unordnung herrscht, kann der Gutachter nicht alle Aspekte des Hauses richtig sehen. Wenn sie ihre Arbeit nicht richtig erledigen können, wirkt sich dies auf den Wert aus, den sie für das Haus berechnen.


Laut Homeday Mein Immobilienmakler Websites werden diese Kriterien unter anderem vom Gutachter bewertet/beschrieben:

Baujahr und Gebäudeart

Zustand des Gebäudes (Aus- und Umbauten, Stand Haustechnik)

Energieeffizienz (Nachweis durch Energieausweis)

Minderung des Werts durch Schäden am Gebäude (Bauschäden/Baumängel)

Wertsteigerungen durch Modernisierung

Restnutzungsdauer

Außenbereich inklusive Garten und anderen Anlagen


Es ist dann sehr wichtig, dass sich die Immobilie in einem erstklassigen Zustand befindet, wobei die Annehmlichkeiten hervorgehoben und die negativen Merkmale durch die Home Staging minimiert werden, da die Gutachter zwar nach einer Reihe von Standards arbeiten, aber immer noch menschlich sind. Viele Faktoren sind etwas subjektiv und ein ansprechendes Haus wird in seinem angemessenen Bewertungsbereich einen höheren Rang einnehmen.

2. Erforschen Sie die Nachbarn

Mit dem Wissen über vergleichbare Hausverkäufe in ihrer Nachbarschaft können Verkäufer den potenziellen Bewertungswert bewerten.

Verkäufer sollten sich mit ihrem Makler beraten und zusammenarbeiten, um ähnliche Häuser in der Region zu vergleichen und eine eigene Schätzung des Hauswerts zu erstellen.

Wofür verkaufen nahe gelegene Häuser im Durchschnitt? Welche Merkmale haben diejenigen mit höheren Verkaufspreisen gemeinsam? In welchem ​​Zustand befinden sich die hochwertigen Häuser?

Dank des Internets sind diese Informationen für Verkäufer leicht verfügbar, um sie leicht zu sammeln. Bitten Sie Ihren Maklern, eine vergleichende Marktanalyse durchzuführen, um eine genauere Bewertung zu erhalten.


3. Führen Sie Aufzeichnungen über alles

Die jüngsten Hausverkäufe in der Region sind nicht die einzigen Aufzeichnungen, die ein Verkäufer führen sollte. Hausbesitzer sollten alle Unterlagen über Reparaturen, Renovierungen und Steuern aufbewahren.

Home Stager machen normalerweise vorher und nachher Fotos der Räume, die sie inszenieren. Verkäufer sollten auch vorher und nachher Fotos von Reparaturen und Renovierungen aus ihrer Zeit als Eigentümer des Hauses haben. Diese Fotos können dem Gutachter helfen, indem sie wertvolle Verbesserungen veranschaulichen, die an der Immobilie vorgenommen wurden.



4. Arbeiten Sie mit dem Gutachter

Einige Verkäufer betrachten den Gutachter möglicherweise als Opposition. Sie denken vielleicht: „Warum können sie über den Wert meines Hauses entscheiden?“. Natürlich möchte jeder Verkäufer, dass sein Haus zum höchstmöglichen Preis angeboten wird.

Je besser der Verkäufer auf den Gutachter vorbereitet und kooperativ ist, desto besser sind seine Chancen, eine Bewertung zu erhalten, die seiner Forschung entspricht. Wenn der Verkäufer nicht kooperativ ist und über der Schulter schwebt, sieht der Gutachter dies als Zeichen dafür, dass etwas mit dem Haus nicht stimmt.

Solange sich der Verkäufer im Voraus vorbereitet und mit Home Staging, Reparaturen und anderen Strategien das bestmögliche Zuhause präsentiert, sollte der Prozess reibungslos verlaufen. Indem der Verkäufer seine eigenen Forschungsergebnisse präsentiert und es dem Gutachter ermöglicht, seine Arbeit ohne Unterbrechung zu erledigen, bereitet er sich auf den Erfolg vor.

16 Ansichten

ELAN
HomeStaging & ReDesign
0176 363 292 15  |  info@elanhomestaging.de
Landsberger Alle 171 10369 Berlin

dghr_logo_unterzeile_negativ.png

Mitglied der

  • Branco Facebook Ícone
  • Branca Ícone Instagram
  • Xing branco

©2020 by Elan Home Staging & ReDesign
Impressum   Haftungsausschluss